Streckeninformation

Blau: Rund um den Ossiacher See

Die Streckenlänge rund um den Ossiacher See beträgt 27 Kilometer. Es können auch nur Teilstrecken befahren werden und der Rest mit der Ossiacher See Schifffahrt zurückgelegt werden.

Die Strecke beginnt in Annenheim auf der Höhe Kanzelbahn und führt über die Sattendorf, St. Urban, Bodensdorf, Steindorf an den Ostrand des Ossiacher Sees. Dort geht es durch das Bleistätter Moor und dann das Südufer entlang über Ossiach, Heiligengestade und Berghof nach St. Andrä und dann wieder zurück nach Annenheim.

Es ist möglich, an jeder Stelle der Strecke einzusteigen.

Für die Strecke Blau gilt die Einbahnregelung im Uhrzeigersinn!

Orange: Bundesstraße von Feldkirchen nach Ossiach

Die Ossiacher Straße, beginnend in Feldkirchen am Hauptplatz und dem eingezeichneten Streckenverlauf folgend, ist für den motorisierten Verkehr ebenfalls gesperrt. Für Radfahrer und Skater ist die Ossiacher Straße bis zur Kreuzung Bleistätter Moor-Landesstraße in beide Richtungen befahrbar!

Grün: Radweg von Feldkirchen nach Steindorf

Der Radweg von Feldkirchen nach Steindorf kann ebenfalls benutzt werden. Hier gibt es keine gesonderten Sperrmaßnahmen. Der Radweg ist nur für Radfahrer geeignet, da es sich stellenweise um eine Schotterstrecke handelt!

Einbahnregelung

Damit es zu keinen gefährlichen Situationen mit Gegenverkehr kommen kann, gilt für die blaue Strecke um den Ossiacher See die Einbahnregelung. Es wird im Uhrzeigersinn um den See gefahren. Wir bitten im Sinne der Sicherheit alle Teilnehmer, sich an die Regelung zu halten.

Straßensperre

Die Strecke ist von 10-15 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Absperrungsmaßnahmen werden ab 9 Uhr eingeleitet. Wir empfehlen, notwendige Zu- und Abfahrten im gesperrten Bereich vor 9 Uhr zu erledigen. Um 15 Uhr wird die Strecke wieder für den motorisierten Verkehr freigegeben.